Mittwoch, 4. Dezember 2013

Heute

keine milchmädchenrechnungen mehr aufstellen
aus dem windschatten auftauchen
loslassen was dich hindert
auch wenn es gut ist nicht abwarten
das die beste zeit noch kommen könnte
wer weiß schon um den kursverlauf des eigenen lebens
jetzt wach sein auch wenn es ein morgen gibt
kein held sein müssen um aufrecht zu sein
die verhältnisse nicht ändern die nicht zu ändern sind
den kopf immer aus dem kragen schauen lassen
und so sicher sein wie das ungewisse des nächsten tages



Hermann Josef Schmitz


Und ich freue mich, im Blog von Sylvia Hagenbach und Gabriela Fuchs gezeigt zu werden. Vielen Dank Ihr beiden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen