Donnerstag, 26. Dezember 2013

Wann entkommst du




Ein grandioses, aber auch ein verstörerisches Buch, dessen Verfilmung anzuschauen sich lohnt.





liegst in der aufgespannten stille
sie entlässt dich nicht
hinter deiner haut reift das zeitgewächs
wann löst du die sieben siegel
wann entkommst du der zähmung
die sich wie eine unmerkliche wucherung
hinter der stirnkante eingesät hat
liegst in der aufgespannten fraglosigkeit
längst zu lange aufgekommene sicherheit



Hermann Josef Schmitz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen