Dienstag, 24. Dezember 2013

Wir werden zu den Menschen gehen müssen

wir werden zu den menschen gehen müssen
die auf der suche nach einer herberge sind
sie läuten nicht mehr an deiner und meiner tür
wir werden ihnen den himmel öffnen müssen
den wir in unseren geschlossenen händen halten
und die kerzen in unseren fenster zünden
wie ein wegweiser aus finsteren orten
in denen sie sich verloren haben in all der zeit
wir werden geduldig sein müssen
und vor unseren offenen türen warten
ohne eine garantie und mit lauterem herzen
besonders in diesen tagen in denen das licht
in die welt kehrt wenn wir es wollen



Hermann Josef Schmitz


Von ganzem Herzen wünschen wir Euch allen beschwingte und besinnliche Weihnachtstage zugleich. Verbringt viel Zeit mit den Menschen, die Euch lieb und wichtig sind und habt aber auch immer Zeit genug für Euch selbst. Genussvoll und froh mögen die kommenden Tage sein, erfüllt von schönen Überraschungen und Herzen voller Freude.





1 Kommentar:

  1. Ein frohes Fest wünsche ich Euch und viel gemeinsame Zeit!
    Steinreiche Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen