Sonntag, 16. Februar 2014

Fuerteventura

die flügel schreiender möwen
rauhen vergängliche muster
in die vom meer kommende salzluft
wind schleift kanten
vom ufer aufschwingend
einer anderer schmirgelt mit luft
von den bergen abschwingend
scheinbar kaltes gestein
an der offenen wunde
überschlagen sich wellen
im wiederkehrenden kommen und gehen



Hermann Josef Schmitz




Risco del Paso









Einer unserer Lieblingsplätze – das museo de la sal – ein idealer Platz zum Dasitzen, etwas Trinken (zu unglaublich günstigen Preisen), auf’s Meer schauen und spüren, wie sich der Alltag auflöst.

Im Übrigen gibt es dort auch sehr gutes Meersalz zu kaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen