Donnerstag, 1. Mai 2014

Staunen

die schönheit deiner küsse
bereitet die nacht zu einem lodernden feuer
hinter dem geruch deiner federnden hände
hältst du mir den atem vor staunen fest



Hermann Josef Schmitz


Worüber ich mich heute besonders freue: Ich bin lyrischer Gast im Mai bei Wortgefecht





Heute morgen fertig gelesen und sehr zu empfehlen:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen