Mittwoch, 31. Dezember 2014

Die ganze Nacht

Die ganze Nacht lang
trug ich Morgenlicht
zu den Breiten in denen du lebst
wartete auf die Liebkosung
der Strahlen
die ganze Nacht



Charles Carrère



Ein durchmischtes und anstrengendes Jahr geht nachdenklich zu Ende …
Wenn die Ungewissheit  einen Schatten über die Tage legt, lähmt es die Begegnungen, Bewegungen und die Worte zugleich.
Bei allem bin ich dankbar für all das Schöne und das Zusammensein mit meiner grossen Liebe und freue mich auf das neue Jahr 2015 mit allen Begegnungen, freue mich auf immer wieder neue Inspiration und auf die Reisen, um die wir schon wissen.

Euch wünsche ich von Herzen einen erfüllten und beschwingten Jahresausklang und schöne Erinnerungen an und Rückblicke auf das sich vollendende Jahr 2014. Im neuen Jahr mögen die Pläne aufgehen und das Herz sich an schönen Überraschungen freuen.

Kommt gesund in und durch dieses neue Jahr, schaut immer wieder gut zu Euch und bleibt behütet auf den Wegen durch die Zeit.

Herzlichen Dank an alle, die in diesem Jahr hier gewesen sind …




Zwischendurch heute zum Schauen: 3sat - Pop around the clock


Und ein letzter Lesetipp in diesem Jahr:




Dienstag, 30. Dezember 2014

Leiser Blick

schnee wölbt die haut
türmt hinter lungen sich
ein langer schatten zittert
seine worte über wasserlicht
windfeilen reiben sich an wolken lang
die kantenlos sich ineinander legten
wirft eines wasservogels spur
ein flügelpaar vergänglich weit hinaus



Hermann Josef Schmitz

Montag, 29. Dezember 2014

Erst spät

erst spät wurde deine haltung milder
du wolltest nie darauf angesprochen werden
dieser krieg blieb auch viele jahre später krieg
er hatte dir deine jugend genommen
und hatte deinen vater gehärtet
selten fandest du einen versöhnlichen moment
die erzählungen blieben mühsam
das licht deiner kinderstuben wurde rückblickend nicht heller
und es gab nichts zum aussöhnen
nur einmal in einem stillen moment
eine verglimmende zigarette zwischen den lippen
einen weiten blick auf die burgruine
und der stolz das doch etwas geworden war
das deine erwartungen übertroffen hatte
nie hätte ich mit dir darüber sprechen wollen




                                                                                  für P. (+29.12.2008)


Hermann Josef Schmitz