Dienstag, 23. Dezember 2014

Bücher

„Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.“


Heinrich Heine

Über die Fehlbarkeit, Unordnungen, über Verhängnisse, in denen wir leben, in der Gefangenheit von Sehnsüchten, die unser Verstand nicht bedienen will ... ein Buch über das Leben in unperfekten Verbindungen:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen