Donnerstag, 16. April 2015

Südstadt

Aus einem deiner Patios betrachtet zu haben
die uralten Sterne,
von der Bank des
Schattens betrachtet zu haben
diese verstreuten Lichter,
die meine Unkenntnis nicht zu benennen gelernt hat,
noch, sie in Konstellationen zu ordnen,
empfunden zu haben den Wasserkreis
in der geheimen Zisterne,
den Duft von Jasmin und von Geißblatt,
die Stille des schlummernden Vogels,
den Bogen des Eingangs, die Feuchtigkeit
– diese Dinge sind, vielleicht, das Gedicht.


Jorge Luis Borges

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen