Sonntag, 17. Mai 2015

Köln I

stadtkinder im geflecht
der straßen flüchtige zeichen und worte
und zwischen der unterschiedlichkeit
der sätze der ursprung der heimat
aber nicht ankern wollen
in diesen überragenden häusern
die luft frisst die steine
und an der brücke
ändert sich der blick



Hermann Josef Schmitz




Wir waren in Köln und hinterlassen einige andere Eindrücke ... erwähnen möchte ich, dass auf dem 1. Foto das Gebäude der Severinstraße 1 ist. Hier ist Wolfgang Niedecken groß geworden, den man aber auch sonst in Namen und Sätzen und an Plätzen wiederfindet.

... und wir kommen mal wieder :-).




















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen