Donnerstag, 2. Juli 2015

Gegensatz und Zuversicht

die gegensätze wohnen
hinter deinen augen
und lieben tust du
ohne unterlass und ohne grund
in deinen händen
liegt die zärtlichkeit wie helle sonnenflügel
und bei dir blüht
auch müde haut im dunkeln raum
wenn du es willst
dann wird dein herz
ein weites meer
wenn du es willst
dann wächst in einem menschengarten
die blume zuversicht in allen farben



                                                           für Annemarie


Hermann Josef Schmitz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen