Freitag, 10. Juli 2015

Prerow

die luft ein aufgerissenes tuch strandschiefer quallensäume  geknickte schatten hinter dem horizont scheue worte ein mundmeer mit lippenufern treiben von selbst muschelstädte wasserblätter nie eine gleichende seite umarmungen im wiederholen der wellen im borstenwind angeschnittene wolken kein kamm über den buhnen die möwe das behäbige licht eines falsch angegebenen nachmittags der spiegel des meeres räudiges grün ein einziges vergehen der spuren des atems der worte


Hermann Josef Schmitz



Schöne Grüße vom Meer und ein aufatmendes Wochenende. Wir könnten noch etwas von der Sonne im Süden vertragen ;-). Nachfolgend erste Impressionen aus Zingst ... weitere folgen.













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen