Montag, 17. August 2015

Mitten ins wuchernde Leben

dem regen gefolgt
wuchern bäume und gräser und flüsse
noch einmal mitten im august
wachsen lichtschuppen über die grünen ziegel
und auf den wassern liegen geflechte
aus mageren schatten
noch einmal mitten im august
lässt du den küssen freien lauf
folgst sommerlippen mit ihren lebenslinien
und lebst über die verpflichtungen hinaus
mitten ins wuchernde leben



Hermann Josef Schmitz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen