Donnerstag, 31. Dezember 2015

Du musst das Leben nicht verstehen

Du musst das Leben nicht verstehen,
dann wird es werden wie ein Fest.
Und lass dir jeden Tag geschehen
so wie ein Kind im Weitergehen
von jedem Wehen
sich viele Blüten schenken lässt.



Sie aufzusammeln und zu sparen,
das kommt dem Kind nicht in den Sinn.
Es löst sie leise aus den Haaren,
drin sie so gern gefangen waren,
und hält den lieben jungen Jahren
nach neuen seine Hände hin.



Rainer Maria Rilke


365 Tage voller Eindrücke und Erinnerungen schliessen  sich heute. Ich bin dankbar um das Jahr 2015, um alle Erfahrungen und vor allem um alle Begegnungen. Viel Gutes habe ich erfahren und auch wenn die Abschiede uns immer wieder schmerzen, ist das Zusammensein mit meiner grossen Liebe das Allerbeste. Und es wird absehbar, wenn das Blaue Haus unser Lebensmittelpunkt wird.

Auf 2016 freue ich mich und freuen wir uns, spinnen schon wieder Ideen für neue Ideen und Projekte.

Allen, die hier lesen danke ich sehr herzlich. Allen wünsche ich von Herzen einen erfüllten und beschwingten Jahresabschluss, eine hoffentlich positive Bilanz des zurückliegenden Jahres und viel Mut und Hoffnung für 2016.

Kommt gesund in und durch dieses neue Jahr, schaut immer wieder gut zu Euch und bleibt behütet auf den Wegen durch die Zeit.

Und last but not least - beste Wünsche zum Geburtstag an mein liebes Patenkind, die liebe U. aus Heppenheim und den lieben R. aus Würzburg.  Geniesst den Tag besonders.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen