Samstag, 11. Juni 2016

Und wollt nicht warten

auf dieser unberührten lichtung
wollt ich mit dir liegen
ich wollt dich küssen und
mit allem was ich hab berühren
auf deiner weißen haut
wollt ich die stillen worte
mit den fingern schreiben
und hinter deinen augen sehen
wie ein zittern dann zu einem beben wird
auf dieser unberührten lichtung
wollt ich mit dir liegen
und wollt nicht warten
bis du wieder kommst



Hermann Josef Schmitz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen