Donnerstag, 4. August 2016

Wahrheit und Wahrscheinlichkeit

"Selbst wenn alle Teile eines Problems sich einzuordnen scheinen wie die Stücke eines Zusammenlegspiels, müsste man daran denken, dass das Wahrscheinliche nicht notwendig das Wahre sei und die Wahrheit nicht immer wahrscheinlich."


Sigmund Freud

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen