Montag, 5. September 2016

Kein Hinterland

die die alles zurück gelassen haben
denen nur noch das aufgeschürfte herz bleibt


die die kein hinterland mehr in ihrer seele tragen
weil es kein  hinterland mehr gibt
in dem noch irgendetwas heil geblieben wäre


die die nicht schon wieder alles hergeben wollen
was im geringsten mit ihrer identität zu tun hat


die die nicht schon wieder weitergereicht werden wollen
weil ihre füße wundgelaufen sind
und ihre sprache keine heimat mehr gefunden hat


die die ihr schicksal nicht herausgefordert haben
sondern in ein land geboren wurden das nicht mehr zur verfügung stand



Hermann Josef Schmitz


1 Kommentar:

  1. Du triffst auf das ergreifendste - die WortWirklichkeit!

    LG Luitgard

    AntwortenLöschen