Montag, 24. Oktober 2016

Wir können

„Wir dürfen uns nicht wehrlos und sprachlos machen lassen. Wir können sprechen und handeln. Wir können die Verantwortung auf uns nehmen. Und das heißt: Wir können sprechend und handelnd eingreifen in diese sich zunehmend verrohende Welt.“


Aus der Dankesrede von Carolin Emcke anlässlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 2016 am 23.10.2016


Und die ganze Rede kann man hier lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen