Freitag, 18. November 2016

Morbid

auf den verwitterten spielplätzen
wuchert das himbeergrün fruchtlos und hart
zwischen den leergewehten bäumen
atmet keiner mehr an der rauhen wange des herbstes
auf den unbekannten lippenwiesen
schmecken die gräser wie scharfkantige klingen
zwischen den unberührten brüsten
schlägt das späte herz wie eine unruhige schlange



Hermann Josef Schmitz


Das Wochenende möge die aufgebrachten Herzen beruhigen und gönnerhaft sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen