Dienstag, 3. Januar 2017

Letzte und erste Dinge IV

träumte irgendwo ein einsam gebliebener
von dem blick auf das land hinter der schwelle
unberührt in eine glänzende pupille hinein
träumte von dem land hinter der schwelle
in dem ihn das helle licht erlöste von seiner bitterkeit
träumte von der fremdgebliebenen berührung
in der sich die blasse haut zu einer schmalen blüte aufschwang
mit einer glänzenden pupille im inneren
träumte irgendwo ein einsam gebliebener


Hermann Josef Schmitz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen