Samstag, 28. Januar 2017

Liebe, bist du!

Dem Schnee, dem Regen,
Dem Wind entgegen,
Im Dampf der Klüfte,
Durch Nebeldüfte,
Immer zu! Immer zu!
Ohne Rast und Ruh!
Lieber durch Leiden
Möcht ich mich schlagen,
Als so viel Freuden
Des Lebens ertragen.
Alle das Neigen
Von Herzen zu Herzen,
Ach, wie so eigen
Schaffet das Schmerzen!
Wie soll ich fliehen?
Wälderwärts ziehen?
Alles vergebens!
Krone des Lebens,
Glück ohne Ruh,
Liebe, bist du!
-


Johann Wolfgang von Goethe



Unverändert einer meiner Lieblingsschriftsteller – Bodo Kirchhoff. Das zweite Buch von ihm in diesem Monat ist sehr berührend und nachdrücklich.



























Eine kleine Morgenstimmung, das Licht öffnet sich endlich wieder so schön.

1 Kommentar:

  1. Mein erstes Buch von Bodo Kirchhoff liegt neben mir. Bisher hält " Widerfahrnis" was es verspricht und auch mir als Leserin widerfährt mit dieser Lektüre etwas Besonderes.
    Liebe Grüße
    Sylvia W.

    AntwortenLöschen