Samstag, 18. Februar 2017

Playa Mujeres

blausilber über und über und zwischen den windstreifen versickernde gedanken wenn du lange genug in die weite geschaut hast zerfasert die innere linie und zwischen schauen und dämmern liegt ein verlorener blick hält sich an nichts und entgeht der zeit dann wieder blausilber und vom meer kommend grosse blattwellen kurz vor dem ufern wirbeln salzsterne gestäube ein bruchteil und eine vergehende krone blausilber brandungen segelstrassen vergänglichkeit und seite an seite übereinstimmung wortlos eine berührung und die freude an diesem moment zu zweit


Hermann Josef Schmitz

1 Kommentar:

  1. wunderbare sprachbilder lässt du uns aus der ferne zukommen!
    danke!

    liebe grüße
    gabriele

    AntwortenLöschen