Dienstag, 28. Februar 2017

Wenn wir in uns ankommen

jeder dieser einsamen tage
lässt einen winzigen riss zurück
zwischen herzwand und herzwand
atmet die luft einen hauch rauer
jeder dieser einsamen tage
stellt deiner sehnsucht eine winzige falle
zwischen stille und stille
bleibt das ungesprochene wort wie ein begehren
jeder dieser einsamen tage
verliert sich wenn wir zurückschauen
und unsere küsse über die risse gleiten
zwischen herzwand und herzwand
jeder dieser einsamen tage
verliert sich wenn wir in uns ankommen
zwischen stille und stille
die gesprochenen worte begehren



Hermann Josef Schmitz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen