Mittwoch, 22. März 2017

... und hebt dich aus den dunklen träumen

von einem himmel der unendlich scheint
fällt ohne unterlass
durch wolkentürme und durch regenbäume
und ganz oft über glatte blaue bahnen
das unberührte licht in deinen meeresschoss
und wirkt dort wie ein leises feuer
verwächst mit einem leisen zittern deiner haut
und hebt dich aus den dunklen träumen



Hermann Josef Schmitz



Und wieder einmal inspiriert, auch wenn es nicht offensichtlich scheint, durch die schöne Poesie von Isabella Kramer.

1 Kommentar:

  1. ein wunderbares bild entsteht durch deine worte!

    liebe grüße
    gabriele

    AntwortenLöschen