Dienstag, 20. Juni 2017

Von einer anderen Güte

die erinnerungen verblassen
sie werden schmerzloser von jahr zu jahr
keine einzige stunde dieser zeit
birgt mehr gefahr als sonst
die liebenden mit ihrem leuchtenden vermächtnis
erinnern eine spätere fassung
die erkenntnisse bleiben unzeitgemäß
in ihren ungeschriebenen büchern
und die chronisten in mir
klagen über mangelnde wertschätzung
aber es ist von einer anderen güte
dieses leben heute fern der gespaltenen steine



Hermann Josef Schmitz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen