Donnerstag, 31. August 2017

In allem bleibt

längst ist der gute glaube
ins abseits geraten
die wahrheit betrinkt sich täglich
im absturz vor kummer
längst ist die hoffnung
als schiffbrüchiger in not
die ordnungen versinken
ins bodenlose
und in allem bleibt
unverdrossen und absichtslos
die wahrheit der liebe



Hermann Josef Schmitz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen