Samstag, 14. Oktober 2017

Vom Werden und Bleiben

ich gab dem klang der wellen einen eigenen namen
zahlenwälder starben unbemerkt aus
in einem wolkenstern wuchs atem
farben wurden erwachsen und fanden heimat
in feuern entstanden landschaften aus glas
wortgarben schmiegten sich aneinander und wurden gedicht
in allem war die liebe ein unendlicher brunnen



Hermann Josef Schmitz


Heute Nachmittag im Weinsberger Tag ... wunderschön.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen