Samstag, 3. Februar 2018

Die Gefolgschaft der Glücklichen

Dann war er fürchterlich allein
und schrie den Schmerz sehr leise nach innen hinein
in die Seele. Da war nur Sinn noch
im Saufen und Kraft in den Gebeten


der Erschöpften, die im Kreuzgang hintreten
vor ihren Schöpfer. Keiner geht dahin,
nur solche, die niemanden haben. Im Schatten
der Gewölbe war jedes Leben falsch. Sie hatten


aber ihre Wunder und waren unter sich.
Einsame siehst du, die hinter den Brautpaaren gehen,
im Straßengraben Trunkene, die um Verzeihung flehen,


Bettler vergessen minutenlang zu betteln,
ein Blinder sogar reckt seinen Hals, als gehöre auch er
zur Gefolgschaft der Glücklichen.



Wolf Wondratschek


Das war ein sehr schönes Konzert gestern Abend im heißen Kofmehl von Philipp Fankhauser, der seine neuen Songs präsentierte (die es neben CD und Vinyl auch auf Kassette gibt … der erste, von dem ich das wieder sehe) und das mit einer tollen Band und zunehmend jünger werdend auf der Bühne und in seine Songs immer tiefer hineinsingend.