Dienstag, 15. Mai 2018

Maitag

Still! – Ich hör, wie an Geländen
leicht der Wind vorüberhüpft,
wie die Sonne Strahlenenden
an Syringendolden knüpft.
Stille rings. Nur ein geblähter
Frosch hält eine Mückenjagd,
und ein Käfer schwimmt im Äther,
ein lebendiger Smaragd.
Im Geäst spinnt Silberrhomben
Mutter Spinne Zoll um Zoll,
und von Blütenhekatomben
hat die Welt die Hände voll.



Rainer Maria Rilke




Gestern war ein wunderbarer leiser Maitag und ich sehr dankbar für all das Schöne, was mir widerfahren ist und bin dankbar um alle die lieben Menschen, die an mich gedacht haben. Und einmal mehr danke ich meiner Liebsten - auch für das besonders schöne Geschenk. Es wird ein spannendes Jahr im und ums Blaue Haus.