Sonntag, 23. August 2015

Dahin

dieses haltlose flirren
dieses kreisen im sommerwind
ein tag ohne weite
ein tag der sich klaglos klein hält
dieses vergehen ohne raum ohne ziel
dieses vergehen im kürzer werdende licht
ein fluss der den sommer nährte
ein fluss der sich selbst vergass
dieses untergehende sternengestein
dieses kühl gewordene licht



Hermann Josef Schmitz




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen