Freitag, 17. September 2021

Paradies

das paradies ist jetzt
es steht auf wörtern
die mich eine andere welt erblicken lassen
dort wohnen vögel
deren flattern die kühle morgenluft zerfächert
und in den augen deinen tiefen grünen seen
verweilt der liebe blick mehr
als das wort jemals verführt
mein paradies ist jetzt
es kann schon auch im morgen sein
dort aber ist es blass
ich will es jetzt beleben
will fragen stellen
bis ins blau des horizonts
und aufgeworfen sein
von deinem keuschen atemwort



Hermann Josef Schmitz


Auf ein schönes und lichterfülltes letztes Wochenende des Sommers, der sich auf der Zielgeraden so sehr angestrengt hat.

Mittwoch, 15. September 2021

Innehalten

dieser unauffällige wandel
lässt mich innehalten
immer ist das schweigen der natur
viel aufmerksamer als jedes wort
auf den hohen weiden
hält ein fernes blau einzug
unbeachtet schreiten schattenwächter
in die vorgerückte stunde


Hermann Josef Schmitz

Montag, 13. September 2021

11092021 // S 01 S // 31:45

am schmalen fluss entlang den ängsten mit leichtem schritt entkommen an den rändern wachsen aus hohen gräsern dunkle federn als wollten sie sie ein letztes mal  schmücken bevor sich die ersten farben verlieren aber es bleibt ein wunder dieses kommen und entschwinden dieses leise verwischen während unbeirrt lichtschiffe fahren unter der haut lösen sich fragen nur auf den schauplätzen der flüchtigkeit verweilen die unbedachten wachsen in schaufenster immer locken die angebote verwalten den mangel und füllen die leeren sehnsuchtsregale ich laufe über ein schattenmosaik vom schmalen fluss klingen die geschliffenen kiesel sie schmücken sich nicht bleiben sich treu im wandel der jahre und begegnen mir immer aufs neue von den wäldern fallen ein letztes mal warme schatten und auf den hohen fluren weidet ein fernes blau


Hermann Josef Schmitz


Nach einem herben Sturz vor drei Wochen wieder begonnen zu laufen, noch etwas bedacht, aber es geht wieder gut. Zum Glück blieb es bei zwei Prellungen und einem Bluterguss, wie ich ihn noch nicht kannte 😕