Dienstag, 25. Oktober 2016

Jetzt

der tiefe des blaus aufs neue begegnen
nicht an die dunklen tage glauben wollen
einsichten gegen weitsichten tauschen
im garten aus wundern im jetzt werden
sorgentürme unverwundbar schließen
den gerüchten ohne worte schranken setzen
sich den eigenen kopf wieder zu eigen machen
unbedingt lieben und wieder nach küssen sehnen



Hermann Josef Schmitz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen