Sonntag, 24. August 2014

Schatten verschwinden lassen

vereinzelt tischgespräche über das leben hinweg
die aufgebrochenen atlanten hinter der stirn
wie ein neues meßverfahren verworfen die aufgehobenen lider
auf der schwarzen scheibe ein eigenes orchester gründen
die schatten verschwinden lassen in ihrem stillen tanz



Hermann Josef Schmitz


Ich habe mich lange nicht mehr an Eric-Emmanuel Schmitt herangetraut, „Die Träumerin von Ostende“ hat das verändert.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen