Dienstag, 10. Juli 2018

Morgenglück

Aneinander erwachen
Aus ahnendem Traum,
Die Augen aufmachen
In klingendem Raum.


Die Hände fühlen
Und schlafeswarm
Hinüberspülen
In deinen Arm.


So süß gebettet,
So Blut an Blut,
So sanft gerettet
Aus Nacht und Flut.


Im Grenzenlosen
So still zu zweit...
Der Tag weht Rosen
So leicht, so weit...



Eugen Roth
Und einige Impressionen von unserem Abendglück - dem Spaziergang durch den Park der Kantonalen Gartenbauschule Oeschberg.